|  | 

News

TTC Schiltach kämpft sich nach vorne

img-responsive

TTC Schiltach kämpft sich nach vorne

Am letzten Spieltag der Vorrunde kämpfte sich der TTC Schiltach I in der A-Klasse Ortenau weiter nach vorne.

Am Samstagabend war der TTC Berghaupten II zu Gast bei den Schiltacher Tischtenniscracks. Der Favorit aus Berghaupten konnte die Doppel mit 2:1 für sich entscheiden. Nur Titze/Kernberger erkämpften einen Punkt. Patrick Ermisch, Heiko Titze und Uwe Winter schmetterten dann jeweils einen Sieg und so führte Schiltach mit 4:2 Punkten. Berghaupten glich dann mit zwei Siegen zum 4:4 aus.

Martin Kernberger, Patrick Ermisch und Heiko Titze erhöhten mit je einem Sieg auf 7:4 für Schiltach, ehe Berghaupten zum 7:5 verkürzen konnte. Bernd Merz und Karl Faisst waren dann erfolgreich und schlossen das gute Spiel der Schiltacher Mannschaft mit ihren Siegen zum 9:5 Endstand für Schiltach ab. Damit klettert der TTC Schiltach mit 9:7 Punkten auf den 5. Tabellenplatz nach der Vorrunde.

Am 14.1. 2018 startet dann die Rückrunde mit einem Gastspiel beim Tabellenführer Steinach.

Auch die zweite Mannschaft des TTC Schiltach hat sich mit einem Sieg in die Weihnachtspause verabschiedet. In der C-Klasse wurde die zweite Mannschaft des TTC Haslach mit 9:1 besiegt.

Schon die Doppel U.Scherber/Kreuz, F.Scherber/Weisser und B.Faisst/Schmidlin sorgten für ein 3:0 Polster für Schiltach. Udo Scherber, Frank Scherber, Helmut Kreuz, Bernhard Faisst und Fritz Schmidlin bauten mit ihren Siegen den Vorsprung auf 8:0 aus, ehe Haslach den Ehrenpunkt erzielte. Udo Scherber machte mit seinem zweiten Sieg dann den Sack zum 9:1 für Schiltach zu. Der glatte Sieg führte nun zum 4. Platz nach der Vorrunde.

 

Viele Grüße

Hans-Jürgen Krischak

 

ttc-schiltach-kaempft-sich-nach-vorne

ABOUT THE AUTHOR

POST YOUR COMMENTS

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Name *

Email *

Website

Archive

Kategorien