|  | 

News

Generalversammlung 2020

img-responsive

Hans-Jürgen Krischak, Schenkenzeller Str. 141,77761 Schiltach, 28.06.2020

Am Freitagabend, 26.06.2020 hatte der TTC Schiltach 2010 e.V. seine diesjährige Generalversammlung im Hotel Waldblick in Schenkenzell.  

Der Vorsitzende des TTC, Heiko Titze begrüßte die Anwesenden und gab einen Rückblick über das abgelaufene Jahr. Bekanntlich wurde am 14.03. vom Tischtennisverband die laufende Verbandsrunde wegen der Corona-Pandemie abgebrochen. Das Training konnte erst kürzlich unter strengen Vorschriften wieder begonnen werden. Die erste und die zweite Herrenmannschaft schafften jeweils den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse, den man wegen der Kontaktsperre bisher noch nicht feiern konnte.

 Neben den sportlichen Aktivitäten fand im Januar die Jahresfeier statt. Beim Weinwandertag in Offenburg wurde die Geselligkeit gepflegt, wie auch bei weiteren Wanderungen. Im August trat der TTC Schiltach mit zwei Mannschaften beim deutsch-polnischen Freundschaftsturnier in Bad Muskau an und verbrachte dort einige schöne Ferientage.

Die erste Runde im Bezirk oberer Neckar brachte der ersten Herrenmannschaft gleich zwei Aufstiege in einer Runde. Gemeldet hatte man für die Kreisklasse B, wurde dann aber vom Verband in die Kreisklasse A eingestuft. Beim Abbruch des Spielbetriebes stand der TTC Schiltach I auf dem zweiten Tabellenplatz mit 25:5 Punkten, was für die Relegation gereicht hätte. Da diese aber nicht stattfinden konnte, bekamen die Relegationskandidaten die Möglichkeit, in der nächsten Runde in der höheren Klasse zu starten. Das ist dann für den TTC Schiltach erstmals in der Vereinsgeschichte die Bezirksklasse, berichtete der Mannschaftsführer Uwe Winter. Die erste Herrenmannschaft spielt in der Anfang September beginnenden Runde in der bewährten Aufstellung

Mannschaftsführer Hans-Jürgen Krischak konnte auch von der zweiten Herrenmannschaft erfreuliches berichten. Beim Abbruch des Spielbetriebes hatte der TTC Schiltach II mit 19:5 Punkten den zweiten Tabellenplatz erkämpft, was den direkten Aufstieg in die Kreisklasse B bedeutet. Die zweite Mannschaft wird in der nächsten Runde von Uwe Janouch geführt, während Hans-Jürgen Krischak die durch Zugänge möglich gewordene dritte Mannschaft in der Kreisklasse C betreut.

Die Finanzfrau des TTC, Sandy Käubler berichtete über Einnahmen und Ausgaben, sowie den aktuellen Kassenstand. Sie  erhielt nach der Bestätigung einer vorbildlichen Kassenführung durch die Kassenprüfer Helmut Kreuz und Karl Faisst einstimmige Entlastung durch die anwesenden Mitglieder. Zur Verbesserung der Kassenlage will sich der Verein um die Durchführung eines Ranglistenturnieres beim Verband bewerben.

Fritz Schmidlin fungierte als bewährter Wahlleiter souverän und die anstehenden Wahlen waren in Rekordzeit abgewickelt. Jeweils einstimmig wurden gewählt:  1.Vorstand Heiko Titze, Kassiererin Sandy Käubler, Schriftführer Uwe Janouch, Beisitzer Helmut Kreuz, der auch kommissarisch für ein Jahr als Festwart tätig ist.

Die Tischtennis-AG in Kooperation mit der Grundschule Schiltach wird weiterhin durch Hans-Jürgen Krischak zusammen mit der Schule durchgeführt.

Am 29. August ist eine Wanderung geplant. Die Vereinsmeisterschaften werden am 1. November ausgetragen. Vor dem Rundenstart finden Freundschaftsspiele statt.

Die Jahresabschlussfeier ist wieder nach dem Jahreswechsel.

Heiko Titze dankte am Ende der Versammlung allen Mitgliedern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr.

Viele Grüße

Hans-Jürgen Krischak

Presseabteilung des TTC Schiltach

generalversammlung-2020

ABOUT THE AUTHOR

Archive

Kategorien