|  | 

News

Schiltach schmettert Wolfach von den Platten

img-responsive

Schiltach schmettert Wolfach von den Platten

Im Lokalderby der Tischtennis B-Klasse Kinzigtal standen sich die SpVgg Schiltach I und der FC Wolfach I am Sonntagvormittag in der Sporthalle Schiltach gegenüber.

Hochspannung herrschte noch in den Doppeln, die alle drei in den fünften Satz gingen und am Ende jeweils mit knappen Siegen für Schiltach endeten. Dies setzte bei den Schiltacher Tischtennis-Assen in den Einzeln Kräfte frei und so erzielte Schiltach Sieg um Sieg. Erst beim Stand von 5:0 für Schiltach konnte Wolfach durch Alwin Echle den ersten und einzigen Punkt erzielen. Nach etwas mehr als zwei Stunden Spielzeit schmetterte die SpVgg Schiltach den FC Wolfach mit 9:1 Punkten von den Platten und stürmte damit an die Tabellenspitze.

Die Punkte in der stark spielenden Schiltacher Mannschaft erzielten: Merz/Faißt K, Titze/Winter und Bihl/Kernberger in den Doppeln, sowie Bernd Merz (2), Heiko Titze (1), Heiko Bihl (1), Karl Faißt (1) und Martin Kernberger (1) in den Einzeln.

Am nächsten Samstag muss Schiltach beim Aufsteiger TV Unterharmersbach antreten.

Kurzen Prozess machte die SpVgg Schiltach II in der C-Klasse Kinzigtal gegen die SpVgg Schiltach III.

Jürgen Kirgus, Helmut Kreuz, Frank Scherber, Udo Scherber, Fritz Schmidlin und Bernhard Faißt ließen der Reserve keine Chance und landeten einen deutlichen 9:1 Sieg. Den Ehrenpunkt für die Dritte erzielte Simon Harter.

Mit freundlichem Gruß
Presseabteilung der SpVgg. Schiltach, Abteilung Tischtennis
Hans-Jürgen Krischak

schiltach-schmettert-wolfach-von-den-platten

ABOUT THE AUTHOR

POST YOUR COMMENTS

Archive

Kategorien