|  | 

News

TTC Schiltach gewinnt erneut

img-responsive

Tischtennis Bezirk Oberer Neckar, Bezirksklasse

SV Rosenfeld:TTC Schiltach 6:9

Der TTC Schiltach musste beim SV Rosenfeld ganz schön schmettern, ehe am Ende der 9:6 Sieg eingetütet war.

In den Doppeln konnten nur Ermisch/Titze punkten, während Winter/Merz und Scherber F/Faisst geschlagen die Platten verließen. Heiko Titze verlor sein Auftakt-Einzel mit 2:3 Sätzen denkbar knapp und Rosenfeld führte mit 3:1 Punkten.

Patrick Ermisch machte es ebenfalls spannend, ehe er mit 11:9 nach fünf Sätzen den ersten Einzelpunkt für Schiltach erzielte. Bernd Merz glich dann mit einem glatten 3:0 Sieg zum 3:3 aus. Uwe Winter brachte Schiltach mit einem 3:0 Sieg erstmals in Front.

Dann der nächste Fünfsatz-Krimi, den Karl Faisst nach gutem Einsatz dennoch mit 9:11 im fünften Satz abgeben musste. Udo Scherber brachte Schiltach in 3:1 Sätzen wieder in Führung. Das 6:4 für Schiltach erkämpfte sich Patrick Ermisch mit 12:10 im fünften Satz.

Rosenfeld gab nicht auf und gewann die beiden nächsten Spiele gegen Heiko Titze und Uwe Winter jeweils in fünf knappen Sätzen zum 6:6.

Bernd Merz schmetterte in 3:0 Sätzen zum 7:6 für Schiltach, Udo Scherber siegte ebenfalls mit 3:0 und erhöhte auf 8:6. Schließlich kämpfte Karl Faisst in 3:1 Sätzen erfolgreich zum 9:6 Sieg für Schiltach, das damit den zweiten Platz in der Bezirksklasse verteidigen konnte.

Am Sonntag, 21.11. kommt es um 9:30 Uhr in der Sporthalle Schiltach zum Spitzenspiel zwischen dem TTC Schiltach und dem Tabellenführer SV Marschalkenzimmern.

Bezirkspokal C

SG Deißlingen: TTC Schiltach 1:4

Schiltach schaffte mit einem klaren 4:1 Sieg den Einzug ins Viertelfinale um den Bezirkspokal C.

 Den ersten Punkt erzielte Deißlingen. Patrick Ermisch lag schon mit 0:2 Sätzen zurück, kämpfte sich ins Spiel zurück und gewann schließlich mit 12:10 in der Verlängerung nach fünf Sätzen. Das 2:1 für Schiltach besorgte Uwe Winter, der mit 3:1 erfolgreich war.

Das Doppel gewannen Patrick Ermisch und Heiko Titze deutlich in 3:0 Sätzen. Patrick Ermisch machte es in seinem zweiten Einzel nicht mehr spannend und war mit 3:0 klarer Sieger zum Endstand von 4:1 für Schiltach.

Viele Grüße

Hans-Jürgen Krischak

ttc-schiltach-gewinnt-erneut

ABOUT THE AUTHOR

Archive

Kategorien