|  | 

News

hoch gewonnen

img-responsive

Deutlicher Sieg für TTC Schiltach

 

Der TTC Schiltach I hatte am Sonntagvormittag in der Sporthalle Schiltach den die TTG Um II zu Gast.

Die TTG Ulm war nach Verlustpunkten aktueller Tabellenführer der A Klasse Ortenau mit bisher nur einer Niederlage. Bereits in den Doppel zeigte der TTC Schiltach Entschlossenheit und Einsatz. Ermisch/Winter, Titze/Kernberger und Merz/Faisst gewannen die drei Spiele und brachten Schiltach mit 3:0 in Führung. Dies zeigte sich als guter Rückhalt, denn danach gelang den Schiltacher Spielern einfach alles.

Die engen Spiele wurden selbst bei 0:2 Rückstand noch gedreht und in 3:2 Siege umgedreht. Die fünf Spiele, die den 5. Entscheidungssatz benötigten wurden durch die homogene Mannschaftsleistung aller Spieler durch Schiltach gewonnen. Patrick Ermisch (1:1), Heiko Titze (1:0), Uwe Winter (1:0), Bernd Merz (1:0), Karls Faisst (1:0) und Martin Kernberger (1:0) gewannen die nächsten sechs Einzel bei nur einer Niederlage und feierten mit 9:1 Punkten den höchsten Saisonerfolg.

Mit 7:7 Punkten im Rücken wird nun am Samstag um 18:00 Uhr in der Sporthalle am Kaibach der TTC Berghaupten von den wiedererstarkten Schiltacher TT-Cracks im letzten Vorrundenspiel  erwartet.

In der C-Klasse Ortenau erreichte der TTC Schiltach II gegen die DJK Offenburg IV lediglich drei Ehrenpunkte durch Scherber F/Janouch, Faißt/Schmidlin und Frank Scherber (je 1Sieg). Ansonsten machte die DJK Offenburg kurzen Prozess beim 9:3 Sieg.

Viele Grüße

Hans-Jürgen Krischak

hoch-gewonnen

ABOUT THE AUTHOR

POST YOUR COMMENTS

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Name *

Email *

Website

Archive

Kategorien