|  | 

News

TTC Generalversammlung 2022

img-responsive

Am Mittwochabend, dem 11.05.2022 hatte der TTC Schiltach 2010 e.V. seine diesjährige Generalversammlung im Gasthaus Sonne in Schiltach.  Nachdem die Versammlung im letzten Jahr wegen Corona ausfallen musste, stand der komplette Vorstand zur Wahl

Der Vorsitzende des TTC, Heiko Titze begrüßte die Anwesenden und gab einen Rückblick über das abgelaufene Jahr. Geprägt durch die Verordnungen zur Bekämpfung der Pandemie konnte die Zweite und Dritte Mannschaft kaum komplett antreten. Dennoch lässt sich die sportliche Bilanz sehen.

Titze betonte die sehr gute Trainingsbeteiligung, die auch auswärtige Spieler anderer Mannschaften anzieht.

Die Mannschaftsführer der einzelnen Mannschaften gaben  dann einen Rückblick auf die abgelaufene Spielrunde, die kurz vor Abschluss der Vorrunde unterbrochen wurde um dann nach einigen Monaten Spielpause wenigstens noch zu Ende gespielt wurde. Die Rückrunde konnte dann wegen Terminmangel nicht stattfinden.

Uwe Winter konnte stolz den vierten Platz in der Bezirksklasse vermelden. Mit 12:6 Punkten schaffte die Erste somit zum zweiten Mal den Klassenerhalt. Dies ist das beste Ergebnis in der über 40jährigen Tischtennisgeschichte in Schiltach. Im Bezirkspokal konnte die erste Mannschaft erst im Halbfinale gestoppt werden und belegte Rang Drei. Bester Spieler war Patrick Ermisch mit 10:4 Siegen. Auch Karl Faisst hatte mit 7:4 Siegen eine sehr gute Bilanz. Die nächste Runde spielt die erste Mannschaft in der Bezirksklasse in der bewährten Aufstellung.

Martin Kernberger präsentierte die Bilanz der Zweiten in der Kreisliga B1. Nur in drei Spielen konnte man komplett antreten und diese Spiele dann auch gewinnen. Am zweitletzten Spieltag erkämpfte die Zweite mit einem 8:8 den Klassenerhalt und schloss mit 7:11 Punkten. Bester Spieler war Dennie Jarczyk mit 8:2 Siegen. In der nächsten Runde rückt Elias Moosmann in die Kernmannschaft auf.

Die dritte Herrenmannschaft wurde schnell durch die Corona Vorschriften dezimiert, berichtete Hans-Jürgen Krischak. In der Kreisliga C1 erreichte man mit 5:5 Punkten den dritten Platz. Erfolgreichster Spieler war David Curi mit 7:0 Siegen. Da sich für die kommende Runde nur drei Stammspieler gemeldet haben, wird es keine dritte Mannschaft geben.

Die Finanzfrau des TTC, Sandy Käubler berichtete über Einnahmen und Ausgaben, sowie den aktuellen Kassenstand. Sie  erhielt nach der Bestätigung einer vorbildlichen Kassenführung durch die Kassenprüfer Helmut Kreuz und Karl Faisst einstimmige Entlastung durch die anwesenden Mitglieder. Zur Verbesserung der Kassenlage wird sich der Verein am 27.und 28. August beim Start der Deutschlandtour in Schiltach mit einem Getränkestand beteiligen.

Fritz Schmidlin fungierte als bewährter Wahlleiter souverän und die anstehenden Wahlen waren in Rekordzeit abgewickelt. Jeweils einstimmig wurden gewählt: Für ein Jahr: 1.Vorstand Heiko Titze, Kassiererin Sandy Käubler, Schriftführer Uwe Janouch, Beisitzer Helmut Kreuz, Festwart Bernhard Faisst. Für zwei Jahre: 2. Vorstand Hans-Jürgen Krischak, Sportlicher Leiter Uwe Winter und Gerätewart Martin Kernberger.

Die Tischtennis-AG in Kooperation mit der Grundschule Schiltach wird weiterhin durch Hans-Jürgen Krischak zusammen mit der Schule durchgeführt.

Die TT Rentner sind inzwischen auf acht Personen angewachsen. Mit Wanderungen und gemütlichen Einkehrschwüngen konnte die Kameradschaft gepflegt werden. Auch die Mountainbike-Gruppe wird in diesem Jahr einige interessante Ausfahrten durchführen.

Im Juni spielen zwei Mannschaften beim Freundschaftsturnier in Erding. Am 4. September beteiligen sich die Wanderer an der Weinwanderung in Offenburg. Am 1. November sind die Vereinsmeisterschaften geplant. Vor dem Rundenstart finden Freundschaftsspiele statt.

Die Jahresabschlussfeier ist wieder nach dem Jahreswechsel. Das Freundschaftsturnier soll im kommenden Jahr vom 18. Bis 21.05. in Schiltach stattfinden.

Heiko Titze dankte am Ende der Versammlung allen Mitgliedern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr und gab der Hoffnung Ausdruck, dass es in der nächsten Spielrunde weniger chaotisch zugeht.

ttc-generalversammlung-2022

ABOUT THE AUTHOR

Archive

Kategorien