|  | 

News

img-responsive

TTC Schiltach gewinnt das Freundschaftsturnier in Erding

Schon seit etwa 25 Jahren treffen sich die Tischtennismannschaften aus Bad Muskau, Leipzig, Erding, Raunheim (seit drei Jahren auch Leknica, Polen) und Schiltach in jährlichem Turnus zu einem Pokalturnier  im Tischtennis.

In diesem Jahr war der TTC Rot-Weiss Erding-Klettham wieder einmal Gastgeber, nachdem die letzten beiden Jahre keinen Möglichkeit durch dieses C-Virus mehr möglich war. Das Turnier fand am Samstag,  18.06. in der Sporthalle Erding  statt.

Gespielt wurde in Dreier-Mannschaften. Drei Einzeln schloss sich ein Doppel an und dann wurde gespielt, bis eine Mannschaft den vierten Siegpunkt erzielte. Insgesamt waren 11 Mannschaften am Start.

In der Vorrunde setzte sich der TTC Schiltach I durch, der alle  Spiele gewinnen konnte. . Im Halbfinale traf dann Schiltach auf HSG DHfK Leipzig 1. Nach einer 3:1 Führung mussten Heiko Titze, Bernd Merz und Karl Faisst das 3:3 zulassen, bevor es zum entscheidenden Doppel kam. Heiko Titze und Bernd Merz schmetterten, was das Zeugs hielt. Nach fünf Sätzen konnten schließlich die Schiltacher TT-Cracks über einen 11:6 Sieg jubeln

Dann das Endspiel gegen Leknica aus Polen. Nach 0.2 erzielte Karl Faisst das 1:2 und dann  nach engem Spiel auch das 2:2.

Bernd Merz erhöhte mit herrlichen Spin-Bällen auf 3:2 und Heiko Titze schmetterte dann schließlich zum 4:2 und zum Turniergewinn für Schiltach. Nach neun Stunden engen Spielen jubelten dann die Schiltacher Spieler. Die zweite Mannschafr aus Schiltach belegte Rang neun.

Die Gastgeber aus Erding boten den Gästen ein tolles Rahmenprogramm. Am Donnerstag gings zum Stockschiessen, das in Bayern Kult hat. Am Freitag war dann Baggersee angesagt und auch eine Brauerei-Führung bei der Privat-Brauerei Erdinger Weissbier. Zu Weisswürsten und Brezeln konnten alle gebrauten Produkte verköstigt werden.

Heiko Titze lud die Teilnehmer zum nächsten Jahr nach Schiltach ein, wo am 20.05. dann das nächste Kräftemessen der befreundeten Mannschaften stattfindet.

1811

ABOUT THE AUTHOR

Archive

Kategorien