|  | 

News

Jahreshauptversammlung 2018

img-responsive

Am Freitagabend , 13.04.2018 hatte der TTC Schiltach 2010 e.V. seine diesjährige Generalversammlung in der Zunftstube der Narrenzunft Schiltach.

Der Vorsitzende des TTC, Heiko Titze begrüßte die in diesem Jahr zahreichen Anwesenden und gab einen Rückblick über das abgelaufene Jahr.

Auch in dieser Spielrunde konnte die erste Herrenmannschaft sportlich die A-Klasse halten und landete auf dem sechsten Rang, berichtete Mannschaftsführer Martin Kernberger. Die zweite Herrenmannschaft startete in der C-Klasse und konnte am letzten Spieltag den vierten Tabellenplatz gegen Haslach II erkämpfen. Helmut Kreuz nannte in Vertretung von Mannschaftsführer Fritz Schmidlin hauptsächlich die funktionierende Geselligkeit der zweiten Mannschaft als Basis für eine gute Harmonie im Team.

Heiko Titze gab dann bekannt, dass drei Leistungsträger der ersten Mannschaft für die nächste Spielrunde nicht zur Verfügung stehen. Patrick Ermisch, Bernd Merz und Karl Faisst haben sich aus unterschiedlichen Gründen für die nächste Runde als Stammspieler abgemeldet. Damit sieht die sportliche Zukunft des TTC Schiltach nicht rosig aus, da auch die zweite Mannschaft unter diesem Schnitt leidet. Es gab lange Diskussionen, wie die Mannschaften in der nächsten Runde starten können. Der Vorstand erhielt den Auftrag, verschiedene Optionen zu klären.

Die Finanzfrau des TTC, Sandy Käubler berichtete von einem stabilen  Kassenstand, da im vergangenen Jahr keine aussergewöhnlichen Kosten zu stemmen waren. Sie  erhielt nach der Bestätigung einer vorbildlichen Kassenführung durch die Kassenprüfer Helmut Kreuz und Karl Faisst einstimmige Entlastung durch die anwesenden Mitglieder.

Hans-Jürgen Krischak fungierte als bewährter Wahlleiter souverän und die anstehenden Wahlen waren in Rekordzeit abgewickelt. Jeweils einstimmig wurden gewählt:  Heiko Titze als erster Vorstand, Sandy Käubler als Kassiererin, Uwe Janouch als Schriftführer, Bernhard Faisst ist weiterhin Festwart und Helmut Kreuz weiterhin Beisitzer.

In diesem Jahr können die Tischtennisspieler ihr 40jähriges Jubiläum feiern. 1978 als Abteilung der SpvGG Schiltach von sechs Tischtennisspielern gegründet und seit 2010 als selbständiger Verein gab es in 40 Jahren viele sportliche und gesellschaftliche Höhepunkte, auf die man stolz sein kann. Am 8. September wird aus diesem Anlass ein Jubiläumsturnier in der Sporthalle in Schiltach ausgerichtet.

Die Tischtennis-AG in Kooperation mit der Grundschule Schiltach wird weiterhin durch Hans-Jürgen Krischak zusammen mit der Schule durchgeführt. Einige Schüler konnten entdeckt werden und sind regelmäßig im Training integriert. Diese Trainingsgruppe soll nun vergrößert werden.

Ausserdem will der Verein aktiv um weitere Mitglieder werben. So sollen ehemalige Spieler sollen zum Schnuppertraining eingeladen werden.

Am 1. Mai ist eine Wanderung nach Kaltbrunn geplant, der diesjährige Vereinsausflug hat als Ziel den Ortenauer Weinwandertag am 2. September von Rammersweier durch die Weinberge nach Ortenberg.

Die Jahresabschlussfeier findet wieder nach dem Jahreswechsel statt.

Heiko Titze dankte am Ende der Versammlung dem Bewirtungsteam der Narrenzunft Schiltach für die freundliche Aufnahme in der Zunftstube und die vorbildliche Verköstigung.

Viele Grüße

Hans-Jürgen Krischak

Presseabteilung des TTC Schiltach

jahreshauptversammlung-2018

ABOUT THE AUTHOR

POST YOUR COMMENTS

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Name *

Email *

Website

Archive

Kategorien